Informationen - Newsletter - Januar 2017

Liebe Mitreisende und Mitgestalter der NEUEN ZEIT, liebe Lichtheilerinnen und Lichtheiler,
das Jahr 2017 ist noch jung, frisch und wir wissen noch nicht wirklich genau, was es für uns bereit hält. Deshalb beginne ich mit einer kleinen Geschichte.
Stelle dir vor, das Jahr 2017 lädt dich zu einer Flussfahrt ein. Du besteigst das Boot, richtest dich in deiner Kabine ein und dann geht die Fahrt los. Der Fluss bestimmt das Tempo der Fahrt und der Kapitän hat sich an die vorgegebenen Anweisungen zu halten, damit alles so seine Richtigkeit hat.
Auf dieser Fahrt hast du Zeit zu beobachten, du kannst die Landschaft betrachten, du kannst dich mit den Mitreisenden unterhalten und wenn das Schiff anlegt, kannst du auch wieder an Land gehen und dort Besichtigungen machen. Du kannst, je nach dem, welches Ziel du dir vorgenommen hast, ganz verschiedene Erfahrungen machen.
Nun bewegt sich das Schiff auf eine Schleuse zu, denn der Fluss hat ein zu großes Gefälle. Diese Schleuse ermöglicht dem Schiff, die höhere Ebene des Flusses zu erreichen, um die Reise dann fortsetzen zu können.
Es dauert so seine Zeit in der Schleuse, alle müssen warten bis das Wasser eingelaufen ist, die Höhe erreicht ist, die oberen Schleusentore geöffnet werden können und das Schiff dann seinen weiteren Weg fortsetzen kann.
Und genau in dieser Schleusen-Situation befinden wir uns gerade - Warten! Doch auf was?
Warten auf die gute Zukunft? Warten auf den Wandel?

Der Wandel ist zwar grundlegend und wird immer stärker, so wie der Wasserdruck in der Schleuse. Doch ist der Druck groß genug, werden ganz neue Chancen sichtbar und im Bild der Schleuse öffnen sich die Tore.
Das NEUE, nach dem sich viele Menschen sehnen, kann nur kommen, wenn wir das Warten, auf was auch immer, aufgeben. Wir sollten uns zuerst einmal selbst wandeln - verwandeln und nicht darauf warten, dass irgendwer, die Politik, oder was und wer auch immer, damit beginnt. Da können wir lange warten und das wissen wir alle!
Du kannst in diesem Jahr in deinem Leben der aktive Teil deines Wandels sein, indem du dich vollkommen erneuerst, auf allen Ebenen deines SEINS.
Wenn du zur Veränderung wirst, nach der du dich sehnst, lebst du das Gewünschte vor und das Universum, die Schöpfung, das Licht wird sich nach dir ausrichten.

Höre einfach auf nach Hinweisen zu suchen, wann und wie diese gewünschte Zukunft eintreffen wird. Höre auf dein Herz und richte dich nach dem, was es dir mitzuteilen hat.
Alle Möglichkeiten stehen offen vor dir. Der Weg in die NEUE WELT, von der immer mehr Menschen sprechen, ist gut vorbereitet. Du brauchst ihn nur gehen wollen.
Sei auf diesem Weg dieser Mensch der du SEIN möchtest. Tue die Dinge, die dein Herz zum Tanzen bringt. Lebe all das, was du immer schon dir ersehnt hast.
Alles was du dir ersehnst liegt in dir, und nur in dir. Und so, wie das Jahr 2017 weiter voranschreitet, wird sichtbar werden, dass hinter dir die Tore geschlossen wurden, wie die
Schleusentore. Es gibt kein zurück mehr. Was willst du da hinten auch noch leben?
Der neue Weg, der vor uns liegt, findet auf einer Ebene statt, die höher liegt als der Weg, der hinter uns liegt. Deshalb ist es wichtig, die alten Lasten loszulassen um mit leichtem Gepäck auf die neue Weiterreise zu gehen.
Die Welt wandelt sich noch schneller und dieser Wandel verlangt unsere ganz persönlichen Erneuerungen. Entscheide dich für deine Verwandlung.
Die NEUE ERDE manifestiert sich nicht ohne dein Zutun - das ALTE aber endet auch ohne dein Zutun.
Bleibe in deinem Herzen verankert und lasse dich von der Liebe und dem Licht führen!
Waltraud Märkle

Neuausrichtung meiner Heilarbeit - Heilung in der NEUEN WELT!
Ganz einfach - Ich baue eine Brücke von der ALTEN WELT in die NEUE WELT - ich begleite gerne Menschen auf dem Weg, über diese Brücke zu gehen. Menschen haben eine Seele und das Seelenheil braucht mehr Beachtung als jemals zuvor.

>>Bitte hier weiter zu den aktuellen Seminarterminen

Wir sind alle EINS.

„Obwohl wir frei denken und handeln können, werden wir doch, wie die Sterne am Firmament, mit Verbindungen untrennbar zusammengehalten. Diese Verbindungen kann man nicht sehen, aber wir spüren sie.“ Nikola Tesla

Lass dich einfach auf ein neues Abenteuer ein!
Changes the world!
Liebe ist Licht und Licht ist Freude!
Nicht die einströmenden Energien lenken euch, ihr lenkt die einströmenden Energien! Und diese werden 2017 noch schneller und stärker werden!
Wir alle brauchen in diesem noch schneller werdenden Zeitgeschehen viel Transformationsarbeit, um in der eigenen Kraft  bleiben zu können und auch anderen Menschen Unterstützung geben zu können. Damit dies gelingt sollten wir Inseln der Kraft schaffen.
Unser Tagesablauf kann mit einer Insel der Kraft versehen werden!
Beispiele dazu:
Wir machen ganz bewusst eine Pause von 30 Minuten, täglich. Ohne Musik, Telefon oder sonstiger Technik.
Wir schenken uns einen Handy-, Computer-, Elektrosmogfreien Tag in der Woche und schalten alle Geräte ab.
Wir sorgen für ausreichenden Schlaf.
Wir bewegen uns regelmäßig an der frischen Luft.
Wir nehmen gesundes Essen zu uns und trinken reines Wasser.
Wir machen eine tägliche Heilarbeit, Lichtarbeit oder Transformationsarbeit.
Zeitdauer 30 Minuten um im Kontakt zu sich selbst zu kommen und bewusste Lichtarbeit zu machen, damit die energetische Reinigung gewährleistet ist.
Wir sollten täglich dafür sorgen, dass wir geistig frisch, emotional geklärt und körperlich vital sind und dies auch bleiben!
Sei du der ERFOLG den du SEIN möchtest!
Zeige der WELT dein LICHT!
Überreicht von:
Waltraud Märkle www.allumfassende-heilung.de
Ich wünsche ALLEN eine lichterfüllte, heilbringende, gute Zeit, verbunden mit dem
freien Bewusstsein der Schöpfung!
In Licht und Liebe Waltraud
Waltraud Märkle Geistige/Spirituelle Heilerin


Home Neues Seminare Aktuelle Infos Infos - November 2017 Infos - Oktober 2017 Infos – September 2017 Infos – August 2017 Infos - Juli 2017 Lebensverbesserung Liste Infos - Juni 2017 Infos - Mai 2017 Infos - April 2017 Infos - März 2017 Aufrichtung Geistiges Heilen Neue Welt Gebete Jahreslauf und Allerlei Wissenswertes Übungen Videos Kontakt Rundmails erhalten

  Information – November 2017