Informationen - Newsletter Juni 2020

Liebe Freunde und Lebensgestalter der NEUEN ZEIT, liebe Lichtheiler,

dieser ganze Monat Juni ist verbunden mit dem Traum der nahen Zukunft und das gestalten der individuellen Lebensträume und diese in die Umsetzung bringen. Doch wie soll das gehen, bei den noch akuten Begrenzungen? Sind dies überhaupt Begrenzungen?

Oder alte Glaubensmuster, die sich zeigen und ausdrücken? Erstmal brauchen wir noch Zeit um dort anzukommen wo wir gerade sind. Ja wo sind wir überhaupt? Bist du mit dir verbunden? Oder glaubst du mit dir verbunden zu sein und bist irgendwo weit weg? Bist du präsent in deinem Leben und erkennst die Schritte der Transformation die jetzt anstehen? Oder bist du in den Unklarheiten deiner Mitmenschen gefangen?

Täglich gibt es derzeit Veränderungen und das braucht Achtsamkeit, Selbstwahrnehmung, Selbstvertrauen, Mut, und die liebevolle Güte zu sich selbst und den Mitmenschen.

Dein bester Freund und dein größter Gegner sitzen in deinem Kopf.

Wenn Menschen sich unsicher fühlen, fangen sie an zu kritisieren, das kann dich in diesem Zeitgeschehen auch treffen, gerade wenn du dich veränderst und Pause brauchst.

Normalerweise versuchen wir der Kritik auszuweichen und Menschen die uns kritisieren, meiden wir, wenn möglich, am liebsten, oder? Wie steht es jedoch damit, wenn du selbst deinem Kritiker ein Zuhause in deinem Kopf gibst? Vor ihm kannst du nicht fliehen. Du könntest ihn jedoch wie einen Menschen behandeln, der zwar da ist, dich aber nicht sonderlich interessiert. Dann könntest du den Kontakt zu deinem inneren Freund, deiner positiven inneren Stimme aufnehmen und um ihre wohlwollende Meinung bitten.

Da erhältst du sicherlich die Antwort, Verbundenheit, natürliches, liebevolles Bewusstsein, den Herzensraum spüren, sich selbst freundlich betrachten und von Moment zu Moment präsent sein. Kultiviere und sehe die Güte, die Geschenke, die diese Zeit hat. Schaue mit den Augen der Schönheit an, was sich in deinem Leben verändert. Es ist sehr besonders sich in der Betrachtung der Schönheit zu üben, gerade jetzt ist die Natur ein Ausdruck großer Schönheit, nutze diese zum üben.

Herzensliebe und Herzensgüte führt uns zur Achtsamkeit und Fürsorglichkeit, im Umgang mit uns selbst und über uns hinaus. Übung in Herzensgüte ist Meisterschaft in Selbstliebe.

Die Liebe ist wie die Schwerkraft, sie zieht Liebe an!


Übung - Herzensgüte:

Lege eine Hand auf dein Herz und fühle den sanften Herzschlag.

Atme etwas tiefer ein und aus.

Denke an eine schöne Begegnung in der Natur oder im Urlaub.

Fühle die Ruhe und den Frieden in dir.

Spüre die Bereitschaft fürsorglich mit dir zu sein.

Sage JA zu deiner Herzensgüte!

Denke - Ich bin nun erfüllt von Güte.

Ich bin in mir sicher und geborgen.

Ich bin geschützt durch die Güte.

Ich bin gesund und stark durch das Licht genährt.

Ich bin glücklich in der Güte.

Ich bin von liebevoller Güte erfüllt und sende diese Güte an alle Menschen und Wesen die mir wichtig sind. Und wenn ich möchte an Mutter Erde.

Danke der wunderbaren Herzensgüte!


Ich wünsche EUCH wundervollen Herzensmenschen einen herzerfüllten Monat Juni, mögen die Herzensträume auf die Erde kommen.
In Licht und Liebe Waltraud

Hier zur Terminübersicht



Home Neues Seminare Aktuelle Infos Infos - Oktober 2020 Infos - September 2020 Infos - Juli/August 2020 Infos - Mai 2020 Infos - April 2020 Impulse: April 2020 Infos - März 2020 Infos - Feb 2020 Infos - Jan 2020 Aufrichtung Geistiges Heilen Neue Welt Gebete Gedankenimpulse Wissenswertes Übungen Meditationen Videos Kontakt Newsletter

  Informationen - Newsletter Oktober 2020