NEUE WELT FORUM

Wir leben auf dem Planeten ERDE und viele Menschen erleben immer deutlicher die Macht der Manipulationen.
Doch wie steigen wir aus der manipulierenden negativen Emotionsspirale aus und kommen in die Freiheit, zur Liebe, zum Frieden?

Wir brauchen Erkenntnisse über die Macht unserer Gedanken und unseres Bewusstseins. Seit vielen Jahrhunderten sind die Zusammenhänge bekannt und die Physik, die Quantenphysik hat viele Informationen dazu benannt. Doch die bahnbrechenden Informationen wurden von bestimmten Kreisen gezielt unterdrückt und bekämpft. Goethe hat es einst so beschrieben:
„Niemand ist hoffnungsloser versklavt als der, der fälschlich glaubt frei zu sein“.

Die Eliten wissen seit sehr langer Zeit um die Macht des menschlichen Bewusstseins und haben sich die erforderlichen Kenntnisse, die man einst als esoterische bezeichnete (Esoterik=geheimes Wissen), zu eigen gemacht um die Menschen zu manipulieren, ohne dass diese es überhaupt registrieren.
Ziel war von damals bis heute, dass der Mensch nicht in seine volle „SCHÖPFERKRAFT“ findet, stattdessen seine „ARBEITSKRAFT“ weiterhin gewinnbringend für einige wenige ausgenutzt werden kann.
Und wer nicht weiß, dass er versklavt ist, wird kaum auf die Idee kommen, sich gegen die Herrschenden aufzulehnen.
So befindet sich der Mensch in einem Tiefschlaf und ist der weitläufigen Überzeugung, zumindest hier im Westen, in Freiheit zu leben.Doch kann man es wirklich als „Freiheit“ bezeichnen, wenn Banken und Staaten mit Steuern, Abgaben und Zinsen die Arbeitsleistung der Menschen gehörig ausnutzen (dabei nur wenige Menschen ungemein profitieren) - und die Menschen trotz mehr und harter Arbeit tendenziell immer ärmer werden?

Ein Teufelskreis aus Angst, Stress, Abhängigkeiten und Sorgen begann die Menschen in eine negative Gedanken- und Emotionsspirale zu treiben, die von Generation zu Generation vererbt wurde. Krankheiten konnten und durften nur von Ärzten behandelt werden, natürliche Präparate wurden als giftig erklärt und für spirituelle Themen sind ausschließlich Religionen verantwortlich. Staaten sorgten für das Wohl ihrer Bürger, Wahlen dienen der „Demokratie“, für die Erderwärmung ist allein der Mensch verantwortlich usw.. Die Beispiele sind endlos!

Der Mensch glaubte irgendwann felsenfest, dass er weder die Selbstverantwortung für sein eigenes Leben noch ein Schöpferbewusstsein als Co-Schöpfer seiner Realität hat!

Doch jetzt müssen wir aus dem Bewusstseinsschlaf erwachen und unser Leben selbst gestalten, ohne Sorgen und Abhängigkeiten!
Unsere Realität existiert nicht unabhängig von uns Menschen. Die Realität ist somit ein Raum voller Möglichkeiten, eine alles durchdringende Energie, eine Schöpferkraft mit der wir mit hoher Intelligenz eine NEUE WELT erschaffen und gestalten können.

Was können wir tun?

Wir sollten uns bewusst machen und uns fragen: „wo werden wir kontrolliert, wo manipuliert. Was sind die dunklen Aspekte meines Lebens? Wo bin ich „Opfer“ und wie gebe ich unbewusst dies weiter an meine sozialen Kontakte? Wie wirkt sich dies im kleinen wie auch im großen Stil aus? Wo bin ich Handlanger der dunklen Kräfte, die täuschen und manipulieren?

Wie erkenne ich was gut für mich ist? Welche geistige Unterscheidungsfähigkeit habe ich entwickelt?
Was tue ich um meinem Leben die anstehenden Veränderungen zu geben? Erstmal Fragen über Fragen.

Zunächst mal ist es wichtig, sich klar von den ganzen Energievampiren zu distanzieren, in Abstand zu kommen. Sich nicht mehr in die Dramen hineinziehen zu lassen, sich nicht auf die Dramen der Welt und der Mitmenschen einlassen und schon gar nicht, sich darin auch noch verlieren.

Um sich generell von den manipulierenden Energien zu lösen, dürfen wir ständig unseren eigenen Energielevel erhöhen. Durch viel Licht- und Heilarbeit sich immer klar ausrichten. Sich regelmäßig Zeit nehmen, in die Stille gehen und sich mit liebevollen Menschen verbinden und gute Kontakte pflegen.

So dient auch diese wunderbare Weihnachtszeit, sich innerlich zu sammeln, sich neu auszurichten auf das kommende Jahr, danke zu sagen, was so alles geglückt ist in der eigenen persönlichen Entwicklung und im eigenen Leben.

Sei dir klar bewusst, das du Co-Schöpfer bist deiner eigenen Realität und daher niemals machtlos bist!

Veränderst du deine eigenen Beziehungen zum Guten hin, veränderst du auch global einen großen Schritt zu Frieden und Liebe in der Welt.

Wir ALLE sind die Veränderung und der Bewusstseinswandel dieser Welt! Erschaffe deine NEUE WELT!

Jetzt ist die beste Zeit dafür! Lass dein LICHT leuchten!

Die Liebe ist die Stärkste Macht der Veränderung!

„Wenn die Macht der Liebe die Liebe zur Macht überwindet erst dann wird es Frieden geben.“

Ich wünsche EUCH ALLEN eine lichtvolle, glückliche, friedvolle Weihnachtszeit und viel Freude an der Neugestaltung des Jahres 2017! In Licht und Liebe Waltraud

Nächster Abend des Neue-Welt-Forums: siehe hier



Home Neues Seminare Aktuelle Infos Aufrichtung Geistiges Heilen Neue Welt Neue Welt Forum Abschlussgebet nach Ho'oponopono Deutschland Neue Welt Forum Gebete Jahreslauf und Allerlei Wissenswertes Übungen Kontakt Rundmails erhalten

  Neue Welt Forum